Wein über den Dächern von Wien

Einladung auf den Donauturm zu einem ungewöhnlichen Weinerlebnis Mittwoch, 7. Juni 2017 19.00 Uhr Einlass ab 18.30 Uhr Der Geschmack des Mittelalters? Ein Wein-Relikt aus der letzten großen Erderwärmungs-Periode von 900 bis 1300 n. Chr. – der Rotgipfler. Der sogenannte

Weiterlesen

STEYRER BERNHARD – KUFFERN

KUFFERN…WO IST DAS? Bei Meidling im Tal – Gemeinde Stratzendorf. Der Ort ist vorgelagert dem Stift Göttweig. Hier befindet sich ein uraltes Weinanbaugebiet. Weinbau mit alter Geschichte. In Kuffern lässt sich der Weinbau nicht weniger als 5000 Jahre zurück verfolgen.

Weiterlesen

Pußwald – Ein Winzer, ein Heuriger

PUßWALD – EIN WINZER, EIN HEURIGER In Hartberg findet sich einer der ungewöhnlichsten Betriebe Österreichs. In Hartberg, das ja eher eine Randregion der bekannten Gebiete der Steiermark darstellt. Andreas Pußwald, der „Weinmann“ ist typisch steirisch – was er er sich

Weiterlesen

Weingut Wagner – Leodagger

    Leodagger wo wie? Die kleine Schatzkammer großer Weine Österreich kennt so manche Namen von kulturhistorisch geprägten Orten und Rieden, die sich erhalten haben. Dabei gibt es Orte wie Kuffern und auch Leodagger, die sich bereits als keltische Weinhochburgen

Weiterlesen

Die „Aktion Rotgipfler“

  Im Rahmen eines auf 4 Jahre angelegten “Experimentes” (das allerdings keines ist) werden wir über die Rekultivierung einer österreichischen Ursorte aus den verschiedenen Weinregionen berichten. Der Rotgipfler ist eine tatsächlich autochthone Sorte, wie auch der Rote Veltliner. Diese Sorte

Weiterlesen
Fussabdruck des Autors

DER FUSSABDRUCK DES AUTORS

Verrückt – vor 28 Jahren gründete ich mit Dipl. Kaufmann Alscher den Verein „Gesündere Umwelt“ – wir stellten jährlich über 500 000 Schilling (damals noch) den Bundesländern für Umweltförderungen zur Verfügung. Es wurde der burgenländische Umweltpreis mit Hofrat Hicke gegründet,

Weiterlesen