STREIFZUG: MAILBERG

    Viele Jahrhunderte lang war die Gemeinde Mailberg, die seit ehedem in einen malerischen Kessel eingebettet ist, und die im Bezirk Hollabrunn, im nördlichen Weinviertel liegt, ein weitum angesehener Ort. Das lag sowohl an der besonderen Historie als auch

Weiterlesen

HÀRSLEVELÜ – DIE LINDENBLÄTTRIGE

Ampelografische Beschreibung der Rebsorte Lindenblättriger nach Georg Paul Weiss Der Lindenblättrige war im Seenwinkel eine dominierende Sorte von hoher Qualität, denn nicht umsonst ist diese Sorte eine Grundlage des weltbekannte Tokayers. Nur aus heute nicht mehr näher erklärbaren Gründen bestimmten

Weiterlesen

(GRÜNER) SYLVANER

Ampelografische Beschreibung der Rebsorte (Grüner) Sylvaner von Georg Paul Weiss Synonyme: Eigentlich keine bekannt. In Ungarn Zöld Sylvani, in der Slowakei Sylvanske modre. Herkunft: Unsicher. Einige Ampelografen sind der Meinung die Sorte sei österreichischer Herkunft. Andere halten sie für eine

Weiterlesen

ROTGIPFLER

Ampelografische Beschreibung der Rebsorte Rotgipfler nach Georg Paul Weiss Synonyme: Rotspitzler, Grober Reifler, Reifler, Rottriebler; Den Namen bekam er vom bronzefarbenen Trieb und dessen roter Spitze. Herkunft: Ursprünglich österreichische Sorte, vorzüglich in Österreich verbreitet. Wurde in der Mitte des 19.

Weiterlesen

MORILLON

Die Rätselhafteste Sortenbezeichnung oder wie wir einen einzigartigen Schatz durch kurzfristiges Denken (fast) verloren haben.   Die Basis: Erzherzog Johann, ein großer Förderer der Steiermark und der Landwirtschaft erstellte unter anderem ein “Versuchsgut” für Wein und holte verschiedenste Reben in

Weiterlesen

GRÜNER VELTLINER

Anmerkungen zu dieser Sorte Ist der Grüne Veltliner tatsächlich so etwas so Außergewöhnliches und eine Rarität? Und wurde erst dadurch zum Besonderen? In den Ampelographien, also der Sortenkunde, wie zum Beispiel von den Gebrüdern Goethe – wo ein Goethe der

Weiterlesen