ROTER RIESLING

Die rotbeerige weiße Rebsorte wird als Urform des weißbeerigen Riesling gesehen. Sie unterscheidet sich von diesem nur durch die rötliche Beerenfarbe, genetisch ist sonst kein Unterschied erkennbar. Man findet im roten Riesling häufig Mutationen zu weißen Beeren, aber nie umgekehrt.

Weiterlesen